(Hünning / Silberstedt) – Am Sonntagmorgen, dem 22.11.2020, bemerkte um 07:17 Uhr, eine Anwohnerin in der Straße „Zur Treene“ im Ortsteil Hünning in der Gemeinde Silberstedt Rauchentwicklung im Dach ihres Nachbarhauses. Sie alarmierte umgehend die Feuerwehr.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befand sich niemand in dem Einfamilienhaus. Das Obergeschoss und die Küche des Hauses brannten vollständig aus. Es entstand ein hoher Sachschaden. Die Brandursache ist noch unklar.

Nach ersten Erkenntnissen könnte das Feuer im Erdgeschoß ausgebrochen sein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen schon während der Löscharbeiten aufgenommen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 23.11.2020 um 11:51 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 23.11.2020

Foto: Archivbild