(Pinneberg) – Während eines Notarzteinsatzes am Bahnhof Pinneberg musste die Bahnstrecke zwischen Pinneberg und Elmshorn am heutigen Vormittag für mehrere Stunden gesperrt werden.

Durch die Streckensperrung verspäteten sich laut einer Bahnsprecherin zahlreiche Regional- und Fernverkehrszüge zwischen Hamburg und Kiel, Flensburg und Westerland. Zwischen Elmshorn und Pinneberg fuhren Ersatzbusse.

Inzwischen konnte die Strecke wieder freigegeben werden.

von

Günter Schwarz – 25.11.2020

Foto: Archivbild