(Bargteheide) – Am Samstagabend, dem 28.11.2020, wurde die Polizei um 20:30 Uhr über einen möglichen Einbruch in das Erdgeschoss der Anne-Frank-Schule in der Emil-Nolde-Straße in Bargteheide informiert.

Die eingesetzten Beamten der Polizeistation Bargteheide konnten vor Ort insgesamt drei beschädigte Fenster feststellen. Eines war komplett geöffnet, so dass die Täter in das Innere eines Klassenraumes gelangten. Auf Grund einer verschlossenen Klassenzimmertür konnten die Täter nicht weiter in die Schule vordringen. Weitere Einrichtungsgegenstände wurden nicht beschädigt. Zu Stehlgut ist es nach bisherigen Ermittlungen nicht gekommen.

Bei einer sofortigen Nahbereichsfahndung konnte zwei zuvor beschriebene Tatverdächtige festgenommen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden 15- und 16-jährigen Bargteheider Jugendlichen an ihre Eltern übergeben.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 4.500 Euro.

Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 30.11.2020 um 12:00 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 30.11.2020

Foto: Archivbild