(Fedderingen) – Bereits in der vergangenen Woche haben Randalierer in Fedderingen ihr Unwesen getrieben und mehrere Fahrzeuge beschädigt. Die Unbekannten richteten einen Sachschaden in Höhe mehrerer tausend Euro an, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Einige Besitzer von Fahrzeugen meldeten der Polizei am Donnerstag, den 26. November 2020, dass ihre Autos Opfer unsinniger Zerstörungswut geworden sind. Vermutlich in der Nacht zerkratzen Randalierer unter anderem einen geparkten Honda, einen VW und einen Audi in den Straßen Am Kattberg, in der Hauptstraße und in der Mittelstraße. Sie benutzten dazu einen spitzen, vermutlich auch breiteren Gegenstand und richteten allein an den genannten Wagen Schäden in Höhe von etwa 5.500 Euro an. Mittlerweile liegen der Polizei weitere Anzeigen vor, der Gesamtschaden dürfte daher noch weitaus größere Ausmaße annehmen.

Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher an die Polizei in Hennstedt unter der Telefonnummer 04836 / 2559920 wenden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 30.11.2020 um 08:33 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 30.11.2020

Foto: Archivbild