(Nübbel) – Am heutigen Morgen des 30.11.2020 befuhr um 07:45 Uhr eine 16-jährige Fahrerin eines 45 km/h-Pkw die K47 aus Richtung Breiholz kommend in Richtung Rendsburg.

In Höhe km 6,8 wollte die Fahrerin nach links auf einen Seitenstreifen abbiegen, um dort zu wenden. Dabei übersah sie einen 19-jährigen Motorradfahrer, welcher in gleiche Richtung fuhr und zum Überholen angesetzt hatte. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Motorradfahrer stürzte. Er wurde schwer verletzt in die Imland Klinik verbracht, es besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Die K47 war während des Einsatzes für circa 1 Stunde vollgesperrt. Gesamtsachschaden ca. 7.500 Euro.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 30.11.2020 um 13:11 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 30.11.2020

Foto: Archivbild