(Herzhorn) – Bereits am vergangenen Donnerstagaben, dem 26. November, hat ein Mann einer Schülerin in Herzhorn nach einem kurzen Handgemenge ein Fahrrad entrissen. Er flüchtete mitsamt der Beute, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen sprach ein dunkelhäutiger Fremder das vorbeiradelnde Mädchen gegen 18:00 Uhr an einer Bushaltestelle in Herzhorn an. Die 14-Jährige stieg von ihrem Bike und unterhielt sich mit dem Unbekannten. Im Zuge der Unterhaltung versetzte der Mann der Jugendlichen einen Stoß und versuchte, sich das Zweirad zu nehmen. Zunächst wehrte sich die Geschädigte, letztlich entriss der Täter ihr jedoch das Bike und fuhr damit davon.

Die 14-Jährige zog sich bei dem Vorfall eine leichte Verletzung zu. Den Räuber beschrieb sie als dunkelheutig und erwachsen. Wer Hinweise zu der männlichen Person oder zu dem Verbleib des grauen Rades von Pegasus mit Getränkehalter in Blau geben kann, sollte sich mit der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 01.12.2020 um 11:23 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 01.12.2020

Foto: Archivbild