(Stapel) – Ein reetgedecktes Wohnhaus hat am Dienstagnachmittag in Stapel (Kreis Nordfriesland) gebrannt. Menschen wurden dabei nicht verletzt, wie ein Sprecher der Regionalleitstelle sagte. Zur Schadenshöhe und der Brandursache konnte er aber keine Angaben machen.

Während die Einsatzkräfte in Stapel noch gegen das furchtbare Feuer am Katenberg kämpften, rief die Freiwillige Feuerwehr spontan zur Hilfe für die betroffene Familie auf! Mit der Email-Adresse stapel-hilft@gmx.de hat sieein PayPal Konto eingerichtet! Die Spenden werden komplett an die betroffene Familie weitergegeben, um schnell und unbürokratisch die größte Not zu lindern.

Zudem teilte der Bürgermeister Rahn mit, dass die Gemeinde Stapel die Diele des Ohlsenhauses am Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der Zeit von 09:00 bis 16:00 Uhr für die Abgabe von Sachspenden herrichtet.

von

Günter Schwarz – 08.12.2020

Foto: Freiwillige Feuerwehr Stapel