(Büdelsdorf) – Gestern, am 07.12.2020, kam es gegen 13:00 Uhr in der Kampstraße in Büdelsdorf zu einem Verkehrsunfall mit einem 10 jährigem Kind, welches die Straßenseite mit dem Fahrrad wechseln wollte.

Hierbei sah das Kind jedoch nicht den Pkw, der von hinten in gleicher Richtung fuhr. Als der 10-jährige Junge dann die Straße queren wollte, fuhr er dem Pkw gegen die rechte vordere Seite und kam zu Fall. Der Pkw entfernte sich dann, ohne sich um den Jungen zu kümmern in Richtung Hollerstraße davon.

Der Junge trug Prellungen und Schürfwunden davon, fuhr aber noch allein nach Haus. Eine ältere Dame kam dem Jungen noch zur Hilfe. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen orangen Caddy / Berlingo / Kangoo oder ähnliches handeln. Die Polizei in Rendsburg sucht jetzt nach der Dame, die dem 10-jährigen Jungen zur Hilfe eilte.

Weiter werden auch Zeugen gesucht, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu dem Fahrer des orangen PKW machen können.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rendsburg unter der Rufnummer 04331-208450 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 08.12.2020 um 14:12 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 08.12.2020

Foto: Archivbild