(Flensburg) – Am späten Dienstagnachmittag, dem08. Dezember 2020, gegen 17:10 Uhr kam es in der Angelburger Straße in Flensburg zu einem Verkehrsunfall.

Eine 23-jährige Flensburgerin überquerte nach ersten Erkenntnissen die Fahrbahn und wurde hierbei von einem Volvo angefahren. Die Fußgängerin erlitt leichte Verletzungen. Es soll sich um einen auffällig verschmutzten Volvo gehandelt haben Der Volvo soll mit zwei Personen besetzt gewesen sein.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Fahrzeug oder zum Fahrer machen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Flensburg unter 0461-4840 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 09.12.2020 um 09:56 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 09.12.2020

Foto: Archivbild