(Heide) – Am Montagvormittag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus eingestiegen und weckten dabei eine Bewohnerin. Die schreckte aus dem Schlaf und verscheuchte die Täter durch ihr Rufen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 10:20 Uhr verschafften sich Einbrecher durch Niedertreten eines Zaunes Zutritt zu einem Grundstück in der Hans-Sierks-Straße. Mit einem Kohlkopf warfen sie ein Fenster des Hauses ein und stiegen durch dieses in das Objekt. Im Inneren klopften die Eindringlinge gegen eine verschlossene Tür, hinter der eine Frau schlief. Die Dame erwachte, rief etwas und vertrieb damit die Täter. Die richteten lediglich einen Sachschaden in Höhe von etwa tausend Euro an, Beute machten sie nach derzeitigen Erkenntnissen keine.

Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Menschen oder Fahrzeuge in der Hans-Sierks-Straße bemerkt haben, sollten sich mit der Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 15.12.2020 um 10:29 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 15.12.2020

Foto: Archivbild