(Uetersen) – Bereits am 07.12.2020, am Montag, hat gegen 18:20 Uhr in Uetersen im Park zwischen der Bleekerstraße und der Seminarstraße ein unbekannter Täter eine Fußgängerin angehalten und deren Rucksack geraubt.

Der Mann erbeutete einen schwarzen Rucksack mit dem roten Schriftzug „Deutsche Bahn“ und einen niedrigen dreistelligen Geldbetrag sowie diverse persönliche Gegenstände. Der Räuber flüchtete in Richtung Seminarstraße und wird wie folgt beschrieben:

ca. 18-20 Jahre alt

hellhäutiger Typ

schwarze Mütze

schwarze Jacke

dunkle Hose

Die Kriminalpolizei Pinneberg, Tel.: 04101-2020, hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen. Die Ermittler bitten um Hinweise von Bürgern, die sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit dieser Tat geben können.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 15.12.2020 um 14:50 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 15.12.2020

Foto: Archivbild