(Møgeltønder) – Dronning Margrethe II. feiert dieses Jahr nicht wie zunächst geplant den Heiligabend auf Slot Schackenborg. Weihnachten wird stattdessen in Aarhus gefeiert.

Dronning Margrethe ändert ihre Pläne für Weihnachten und feiert nun Weihnachten auf Slot Marselisborg in Aarhus. Ursprünglich war geplant, dass ihr Heiligabend auf Slot Schackenborg in Møgeltønder stattfinden würde. Normalerweise feiert die Königin Weihnachten in Aarhus, aber dieses Jahr sollte der Feiertag auf Slot Schackenborg gefeiert werden.

Der Grund für die Änderung des Plans, ist die neueste Entwicklung rund um Corona, schreibt das Königshaus in einer Pressemitteilung.

Dronning Margrethe feiert Weihnachten zusammen mit Prinz Joachim, Prinzessin Marie und ihren vier Kindern gefeiert. Auch wird der jährliche Neujahrsempfang abgesagt, heißt es vom Königshaus in einer Pressemitteilung.

Quelle: TV2 SYD – übersetzt und bearbeitet von

Günter Schwarz – 17.12.2020

Foto: TV2 SYD