(Trappenkamp) – Am Sonntag, dem 13.12.2020, ist es in der Erfurter Straße in Trappenkamp zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls in einen Supermarkt gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten unbekannte Täter gewaltsam in das Objekt. Die Tatzeit lag zwischen 01:40 Uhr und 01:56 Uhr.

Zu dem Stehlgut können aktuell noch keine Angaben getätigt werden.

Beamte der Kriminalpolizei Bad Segeberg haben die Ermittlungen übernommen und suchen Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Darüber hinaus fragen die Ermittler: Wer hat in Trappenkamp verdächtige Beobachtungen gemacht und insbesondere abgelegte Schuhe oder Kleidung gefunden, die eventuell auch als Müll oder Altkleidung angesehen wurden?

Hinweise sind an die Polizei in Bad Segeberg unter der Rufnummer 04551 -884 – 0 zu richten.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 17.12.2020 um 10:56 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 17.12.2020

Foto: Archivbild