(Itzehoe) – Von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte ihr Unwesen in einem Itzehoer Gartengelände getrieben und sind in zahlreiche Hütten eingestiegen. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unklar, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die Täter suchten möglicherweise über Nacht das Gartengelände in der „Alten Landstraße“ auf. Dort begaben sie sich auf mindestens zehn Parzellen und drangen zum Teil gewaltsam in die sich darauf befindenden Lauben ein. Was genau die Diebe mitnahmen und auf welche Gesamtsumme sich der Schaden beläuft, bleibt noch zu klären, da die Polizei noch nicht zu allen Geschädigten Kontakt hatte. Neben den Einbrüchen registrierten die Beamten vor Ort eine Sachbeschädigung an einem Zugangstor zu einem Teilbereich des Geländes.

Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise liefern können, sollten sich mit der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 17.12.2020 um 10:13 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 17.12.2020

Foto: Archivbild