(Kiel) – In der Nacht vom 6.12.2020 auf den 7.12.2020 kam es in der Straße Krummbogen nach jetzigem Ermittlungsstand zu einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus und einem Diebstahl aus PKW. Das Kommissariat K12 der Kieler Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Rahmen der Ermittlungen fanden die Ermittler diverse Werkzeuge bei dem vorläufig festgenommenen Tatverdächtigen. Dieses konnte bisher noch nicht eindeutig zugeordnet werden.

Wer Angaben zu den auf dem Lichtbild abgebildeten Gegenständen oder Hinweise auf weitere Taten in diesem Bereich geben kann, wird gebeten, dies unter 0431 – 160 3333 der Kriminalpolizei mitzuteilen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 18.12.2020 um 14:27 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 18.12.2020

Foto: Polizeidirektion Kiel