(Eutin) – Der Eutiner Rewe- Markt in der Industriestr. sammelt Leergutbons neben den Leergutautomaten, um diese dann nach einer gewissen Zeit spenden zu können.

Der aktuelle Erlös von 900 Euro aus diesem Jahr kommt nun der Jugendfeuerwehr Eutin zu Gute und wurde am Freitag, dem 18.12., vom stv. Marktleiter Herrn Huf (Mitte) an die Jugendwartung Heike Ufer und Ralf Bothe, sowie an die Jugendgruppenleiterin Vanessa Hantel übergeben. Der gespendete Betrag wurde anschließend an den Förderverein übergeben, welcher die Spende verwaltet, bis dieser für die Jugendarbeit in der Eutiner Feuerwehr Verwendung findet.

Die Jugendfeuerwehr bedankt sich an dieser Stelle beim Rewe-Markt für die großzügige Spende, aber vor allem auch bei allen Spendern, welche ihre Pfandbons für einen guten Zweck in den Briefkasten neben den Leergutautomaten gesteckt haben.

Interessierte Jugendliche, welche Teil einer tollen Gemeinschaft werden wollen, können sich gerne bei der Eutiner Jugendfeuerwehr melden. Entweder über das Kontaktformular unter www.gemeindefeuerwehr-eutin.de oder über die Facebookseite der Eutiner Jugendfeuerwehr.

Quelle: Pressemitteilung der Feuerwehren der Stadt Eutin vom 21.12.2020 um 11:46 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 21.12.2020

Foto: Feuerwehren der Stadt Eutin