(Linden) – Unbekannte haben vermutlich in der Zeit vom 18.12. bis 21.12.2020 das Feuerwehrgerätehaus der Gemeinde in der Hauptstraße in Linden nicht unerheblich beschädigt.

Der oder die Täter haben insgesamt 39 Lüftungsziegel des Gebäudes zerschlagen und zusätzlich eine Holzbank und zwei Zaunlatten beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf einige tausend Euro belaufen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen und Hinweisen zu den Tätern.

Hinweise bitte an die Polizeistation Hennstedt unter 0481-94413

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 22.12.2020 um 14:25 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 22.12.2020

Fotos: Polizeidirektion Itzehoe