(Skive) – Die Dyrenes Beskyttelse (Tierschutz) in Viborg hat eine Pythonschlange erhalten, nachdem ein Mann sie am Sonntagabend unerklärlicherweise in seinem Bett gefunden hatte. Es sind wahrscheinlich nur wenige Menschen, die ihr Bett mit einer Schlange teilen wollen, aber es ist einem Mann aus Skive passiert.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fand er um 03:00 Uhr eine kleine Pythonschlange zwischen den Laken, und als er nicht wusste, woher sie kam, rief er den Tierschutz an, der sich jetzt um die Schlange kümmert.

„Wir sind normalerweise ein Tierheim für Katzen, Hunde und Kaninchen. Es ist das erste Mal in unserer Geschichte, dass wir eine Schlange hatten, also ist es etwas Besonderes“, sagt Lise Svejgaard, eine Tierärztin im Tierheim in Viborg, die die Schlange in Obhut genommen hat.

Der Mann, der die Schlange in seinem Nachtlager fand, wollte darüber nicht selbst sprechen, aber Lise Svejgaard sagt, dass er es selbst geschafft hat, die Schlange zu fangen, obwohl er Angst vor ihnen hat.

„Sie muss irgendwo aus einem Terrarium entkommen sein, aber was seltsam ist, dass niemand gemeldet hat, dass ihm oder ihr eine Schlange fehlt, weil man tatsächlich dazu verpflichtet ist“, sagt sie.

Die Schlange war möglicherweise schon drei Monate lang unterwegs bis die Schlange ins Tierheim gebracht wurde, denn sie war unterkühlt und sehr hungrig, aber mit der Sorgfalt eines Schlangenexperten verbessert sich ihr Zustand.

Nachbarn des Hauses, in dem die Schlange gefunden wurde, hatten drei Monate zuvor Schlangenhaut gefunden, was Anlass zu der Annahme gibt, dass die Schlange schon lange frei ist. Es ist eine Rautenpython, eine Art, die bei richtiger Haltung bis zu zwei Meter lang werden kann. Sie frisst normalerweise Mäuse und Ratten.

„Zum Glück ist sie nicht giftig. Es ist eine Würgeschlange und keine giftige Schlange. Sie kann höchstens beißen, wenn sie wütend wird, aber es ist nicht gefährlich für Menschen“, sagt Lise Svejgaard. Obwohl es eine der Raritäten ist, dass Schlangen im Tierheim abgegeben werden, findet sie es aufregend und gut, einen exotischen Besuch zu haben.

Das Tierheim in Viborg verspricht, dass die Schlange, wenn sie an einen neuen Besitzer weitergegeben wird, jemand ist, der sich mit Schlangen auskennt.

Quelle: TV2 – übersetzt und bearbeitet von

Günter Schwarz – 23.12.2020

Foto: TV2