(Büdelsdorf) – Am frühen Morgen kam es in der Hollerstraße in Büdelsdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW.

Um 06:40 Uhr befuhr der 26-jährige Fahrradfahrer die Hollerstraße auf dem Radweg in Richtung Brückenstraße. Der 75 Jahre alte Fahrer eines schwarzen Opel Corsa fuhr auf der Hollerstraße aus Richtung Brückenstraße kommend und beabsichtigte in Höhe der Hausnummer 98 auf den Parkplatz zu fahren.

Beim Abbiegen übersah er den ihm entgegenkommenden Fahrradfahrer und es kam zur Kollision. Der Radfahrer stürzte und kam schwer verletzt in die Imlandklinik. Der Sachschaden beträgt 600 Euro.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 23.12.2020 um 11:15 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 23.12.2020

Foto: Archivbild