(Kiel) – Die Reederei „Color Line“ stellt den Fährverkehr zwischen Oslo und Kiel bis auf weiteres ein.

„Die „Color Magic“ wird vorerst im Kieler Hafen festmachen“, sagte ein Reedereisprecher. Der Grund der Einstellung des Fährverkehrs sind strengere Corona-Schutzmaβnahmen, die seit Montag in ganz Norwegen gelten. Diese Maßnahmen wurden von der Regierung in Oslo am Sonntag für vorerst 14 Tage angeordnet.

Nur die Frachtfähre der Reederei, „Color Carrier“, bleibt weiter im Einsatz.

Wie die Reederei bestätigte, werden rund 500 Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt.

von

Günter Schwarz – 05.01.2021

Foto: Archivbild