Sehen Sie sich die Karten an, die zeigen, wo und wann in Dänemark der Schnee fallen wird. Der erste weit verbreitete Schneefall des Jahres ist am Mittwoch auf dem Weg durch Dänemark und wird voraussichtlich am Mittwoch große Teile des Landes treffen.

Der Schnee bewegt sich von Südosten nach Dänemark, und im südlichen und östlichen Teil des Landes steigt die Temperatur tagsüber auf über den Gefrierpunkt, und der Niederschlag wird hier zu Schneeregen oder Regen.

In der gesamten nördlichen Hälfte Jyllands (Jütlands) wird überwiegend frostiges Wetter erwartet – und hier fällt der Niederschlag als Schnee. Unten sehen Sie, wo und wann der Schnee nach den neuesten Prognosen weiterhin über Dänemark fallen kann.

Mittwoch um 09:00 Uhr: Während des Vormittags breitet sich der Schnee von Sjælland (Seeland) nach ganz Fyn (Fünen) sowie in den südlichen und östlichen Teil Jyllands aus. Entlang der Küste und an der Ostsee fallen Niederschläge bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt als Schneeregen oder Regen, während es auf Sjælland und Fyn, insbesondere an Hängen, weiter schneit.

Vorhersage: Hier schneit es um 09.00 Uhr.

Mittwoch um 12:00 Uhr: Bis Mittag wird erwartet, dass sich das Schneewetter auf ganz Østjylland (Ostjütland) ausgebreitet hat, wo bei Temperaturen um den Gefrierpunkt vor Ort die Gefahr von Schneeverwehungen besteht.

Auf Fyn und Sjælland wird der Niederschlag stellenweise zu Schneeregen und Regen, während es auf den höchsten Hügeln weiter schneien kann. An der Ostsee wird erwartet, dass der Niederschlag als Regen fällt.

Vorhersage: Hier schneit es um 12.00 Uhr.

Mittwoch um 15:00 Uhr: Während des Nachmittags wird in der gesamten östlichen Hälfte Jyllands Schnee erwartet, wo nur wenige Kilometer von der Küste entfernt bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt die Gefahr von leichten Schneeverwehungen im bis zu starkem Nordostwind besteht.

Auf Fyen und Sjælland setzt sich der Niederschlag als Schneeregen und gelegentlicher Regen fort, während auf den höchsten Hängen immer noch Schnee fallen kann. An der Ostsee wird es überwiegend regnen.

BILD: Schnee-DK-c – Vorhersage: Hier schneit es um 15:00 Uhr.

Mittwoch um 18:00 Uhr: Am späten Nachmittag und in den frühen Abendstunden wird es im nordöstlichen Teil Jyllands weiter schneien, wobei die Gefahr von Schneeverwehungen besteht.

Auf Fyen und Sjælland fallen Schneeregen und an einigen Stellen auch Schnee.

Vorhersage: Hier schneit es um 18:00 Uhr.

Mittwoch um 21:00 Uhr: Während des Abends können fallende Temperaturen an vielen Stellen des Landes Schnee verursachen. In Nordøstjylland (Nordostjütland) besteht immer noch die Gefahr von Schneeverwehungen.

Vorhersage: Hier schneit es um 21:00 Uhr.

Vor Ort 5-10 Zentimeter Schnee: Im nordöstlichen Teil Jyllands, wo von Mittag bis Mittwochabend Schnee zu erwarten ist, können stellenweise 5 bis 10 Zentimeter Schnee fallen.

Vorhersage: Voraussichtlicher Niederschlag als Schnee bis Mittwoch um 22:00 Uhr.

Anderswo im Land können ähnliche Schneemengen kommen. Besonders in Nordsjælland (Nordseeland). Der Schnee kann jedoch tagsüber auftauen – sowohl auf Fyn als auch auf Sjælland. In der Nacht bis Donnerstag- und Donnerstagmorgen schneit es an mehreren Stellen des Landes weiter.

Von Mittwochmorgen bis Donnerstag besteht mehr als 24 Stunden lang die Gefahr, dass in weiten Teilen des Landes schneebedeckte Straßen entstehen.

Quelle: TV NORD – übersetzt und bearbeitet von

Günter Schwarz – 06.01.2021

Fotos: TV 2 VEJRET