(Rumohr) – Am heutigen 06.01.2021 kam es gegen Mittag um 11:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 318, Höhe Rumohr, zwischen einem LKW und einem Gelenkbus.

Der 36 jährige Gelenkbusfahrer befuhr die L 318 in Richtung Kiel und wollte links Richtung Rumohr, Ortsteil Rotenhahn, abbiegen. Hinter ihm fuhr in gleicher Richtung ein 57-jähriger LKW Fahrer. Aus Unachtsamkeit fuhr der LKW auf den Gelenkbus auf. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrer leicht verletzt, ein 28-jähriger Fahrgast im Gelenkbus wurde ebenfalls leicht verletzt. Alle drei Personen kamen in umliegende Krankenhäuser (zwei in die Uni-Klinik Kiel, einer ins Städtische Krankenhaus).

Es entstand ein Sachschaden von ca. 35.000 Euro. Bei dem Unfall liefen Betriebsstoffe aus den beteiligten Fahrzeugen, die Fahrbahn musste gesperrt und gereinigt werden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 06.01.2021 um 16:25 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 06.01.2021

Foto: Archivbild