Jetzt können Grenzpendler an vier Orten entlang der Grenze getestet werden, bevor sie nach Dänemark einreisen, um zu ihrer Arbeitsstelle zu kommen. Die Region Syddanmark (Süddänemark) und Falck haben eine Vereinbarung über kostenlose Tests getroffen.

Die Region Syddanmark hat jetzt das Abkommen mit Falck verlängert, damit ausländische Staatsbürger, die nicht in Dänemark leben, einen schnellen Test erhalten können, wenn sie in das Land reisen müssen. Die Vereinbarung sieht auch vor, dass Ausländer, die südlich der Grenze leben und nachweisen können, dass sie einen Arbeitsplatz in Dänemark haben, den Test künftig kostenlos erhalten können.

Dieses kann weiterhin in dem Testmobil von Falck im Scandinavian Park in Handewitt geschehen – und neuerdings auch in drei mobilen Teststationen an den drei Grenzübergängen Pebersmark, Sæd und Møllehus.

Die neuen dänischen Einreisebestimmungen vom vergangenen Wochenende bedeuten, dass alle ausländischen Staatsbürger, die nicht in Dänemark wohnen, bei ihrer Einreise negative Coronatests vorlegen müssen. Vor diesem Hintergrund hat die Region Syddanmark jetzt eine Vereinbarung mit Falck getroffen, was bedeutet, dass ausländische Staatsbürger vor dem Grenzübertritt problemlos einen Blitztest erhalten können.

Die Vereinbarung zwischen Falck und der Region Syddanmark bedeutet, dass Mitarbeiter, die südlich der Grenze leben, aber in Dänemark arbeiten, den Test kostenlos erhalten können, wenn sie Arbeitsunterlagen vorlegen können. Dieses kann beispielsweise eine Gehaltsabrechnung oder ein Arbeitsvertrag sein.

Alle anderen Personen müssen 299 Kronen (ca. 40,20 Euro) bezahlen, um den schnellen Coronatest zu erhalten.

Hier können Grenzpendler blitzgetestet werden:

Das Testzentrum Scandinavian Park 9, 24983 Handewitt, Deutschland, ist geöffnet:

  • Montag bis Donnerstag um 05:00 bis 16:00 Uhr
  • Freitag um 05:00 bis 20:00 Uhr
  • Samstag um 07:00 bis Montagmorgen um 07:00 Uhr

Mobiles Testgerät an den kleineren Grenzübergängen:

  • Der Grenzübergang in Pebersmark ist mittwochs und donnerstags um geöffnet 08:00 bis 10:00 Uhr
  • Der Grenzübergang in Sæd ist mittwochs und donnerstags um geöffnet 11:00 bis 13:00 Uhr
  • Der Grenzübergang in Møllehus ist mittwochs und donnerstags geöffnet 13:30 bis 15:30 Uhr

Quelle: TV SYD – übersetzt und bearbeitet von

Günter Schwarz – 12.01.2021

Foto: TV SYD