UPDATE der Polizeidirektion Itzehoe vom 19.01.2021 um 13:12 Uhr

(Heide) – Dreirad ist wieder da!

Dank des Hinweises eines Users auf Facebook hat die Heider Polizei das entwendete Spezialrad in der Beseler Straße auffinden und mit Hilfe des Bauhofes zum Revier bringen können.

Der Geschädigte wird sein Eigentum noch heute zurückbekommen.

Wer das Rad entwendet hat, ist weiterhin unklar.

Erstmeldung der Polizeidirektion Itzehoe vom 19.01.2021 um 09:46 Uhr

Hochwertiges Spezialdreirad entwendet

(Heide) – Bereits in der vergangenen Woche ist es in Heide zu einem Diebstahl eines Dreirades gekommen. Der Schaden beläuft sich auf rund dreitausend Euro, die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib des Fahrzeugs.

Der Anzeigende stellte sein Spezialdreirad mit tiefem Einstieg am 13. Januar 2021 verschlossen auf einer kleinen Rasenfläche an der Wand eines Hauses in der Johann-Hinrich-Fehrs-Straße ab. Als er das Rad am nächsten Morgen um 07:00 Uhr wieder in Gebrauch nehmen wollte, stellte er fest, dass es verschwunden war. Eine Absuche des Bereichs nach dem Dreirad Senator von dem Hersteller Wulfhorst in Braun-Creme verlief negativ.

Zeugen, die Hinweise auf den Verbleib des auffälligen Rades geben können, sollten sich mit der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 19.01.2021 um 09:46 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 19.01.2021

Foto: Archivbild