(Moorrege) – Ein leicht verletzter Verkehrsteilnehmer und ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich auf der Moorreger Chaussee in den frühen Morgenstunden ereignet hat.

Am Donnerstag, dem 28.01.2021, war um 06:32 Uhr ein 59-jähriger Mann mit seinem dreirädrigen Kleinkraftrad auf der B 431 in Richtung Uetersen unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf den vorausfahrenden SUV der Marke Peugeot eines 56jährigen Mannes aus Haseldorf auffuhr.

Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Fahrer aus Holm in ein Krankenhaus.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 28.01.2021 um 12:11 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 28.01.2021

Foto: Archivbild