(Geesthacht) – Am vergangenen Wochenenden wurden in der Markstraße in Geesthacht drei Fahrzeuge eines Pflegedienstes durch eingedrehte Schrauben in den Reifen beschädigt.

Im Zeitraum vom 29.01.2021, 13:00 Uhr bis heute Morgen, 08:00 Uhr haben unbekannte Täter an drei Fahrzeugen eines Pflegedienstes Schrauben in die Außenseite mehreren Reifen gedreht. Die Pkw der Marke Skoda standen über das Wochenende auf einem frei zugänglichen Privatparkplatz in der Marktstraße.

Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch nicht gemacht werden.

Die Kriminalpolizei in Geesthacht hat die Ermittlungen aufgenommen sucht Zeugen. Wer kann Angaben zur Tat machen? Wem sind im Tatzeitraum verdächtige Personen im Bereich des Parkplatzes in der Marktstraße aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 04152/8003-0 entgegen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 01.02.2021 um 14:39 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 01.02.2021

Foto: Archivbild