(Brokstedt) – Vermutlich in der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte mit einem Fahrzeug über den Friedhof in Brokstedt gefahren und haben einige Schäden angerichtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von Mittwoch, 16:00 Uhr, bis Donnerstag, 10:00 Uhr, befuhr ein Autofahrer mit seinem Wagen unerlaubt den Friedhof der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Brokstedt in der Kirchenstraße. Er beschädigte einen Zaun, zerstörte auf seinem Weg kleinere Bäume und cruiste über anonyme Gräber. Letztlich verließ der Täter über eine mittels Kette gesicherte Zufahrt das Gelände.

Der angerichtete Sachschaden dürfte bei etwa 500 Euro liegen, die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf den Unbekannten geben können. Diese sollten sich auf der Station in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04822 / 20980 melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 26.02.2021 um 08:13 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 26.02.2021

Foto: Archivbild