(Molfsee) – Am Samstagabend des 27.02.2021 kam es gegen 22:10 Uhr in dem Wohngebiet Moorkoppel in Molfsee zu einem Feuer. Bei dem Feuer handelte es sich um ein Carport mit zwei Autos sowie mehren Gasflaschen und Benzinkanister.

Die Feuerwehr Molfsee hatte das Feuer schnell unter Kontrolle und konnte dann mit der Feuerwehr Mielkendorf gemeinsam mit den Nachlöscharbeiten beginnen. Es waren mehrere Trupps unter Atemschutz im Einsatz.

Die Feuerwehrtrupps brachten die Gasflaschen sowie die Benzinkanister aus dem Gefahrenbereich, damit diese dann abgekühlt werden konnten. Die Nachlöscharbeiten liefen noch bis ca. 0:30 Uhr.

Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Zur Schadenshöhe und -Ursache kann derzeit keine Auskunft erteilt werden.

Die Kripo hat den Brandort beschlagnahmt und wird die Ermittlungen aufnehmen.

Einsatzkräfte: Feuerwehr Molfsee, Feuerwehr Mielkendorf, Rettungsdienst Kiel und Kreispressewart

Quelle: Pressemitteilung des Kreisfeuerwehrverbands Rendsburg-Eckernförde vom 28.02.2021 um 00:46 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 28.02.2021

Fotos: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde