(Mölln) – Am heutigen Morgen des 01. März 2021 kam es gegen 06:00 Uhr im Wasserkrüger Weg in Mölln zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 59-jähriger Möllner mit einem VW die Friedenstraße in Mölln und wollte nach links in den Wasserkrüger Weg abbiegen. Hierbei übersah er eine 60-jährige Möllnerin, die mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg im Wasserkrüger Weg in Richtung Innenstadt fuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß.

Die 60- jährige Radfahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburgvom 02.03.2021 um 12 :40 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 02.03.2021

Foto: Archivbild