(Stapelfeld) – Heute Morgen überraschte ein Hauseigentümer einen Einbrecher in seinem Haus, nachdem er durch Geräusche geweckt wurde. Der Täter flüchtete unerkannt.

Gegen 01:35 Uhr wurde der 37-jährige Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße „Am Drehbarg“ in Stapelfeld von Geräuschen im Haus geweckt. Um auf seine Anwesenheit aufmerksam zu machen, schrie der Eigentümer laut los, so dass der Täter fluchtartig das Haus in unbekannte Richtung verließ.

Zuvor verschafften sich der Täter durch die Garage Zugang zum Haus.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter nicht mehr festgestellt werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen:

Wer hat in Stapelfeld, im Bereich der Straße Am Drehbarg verdächtige Personen oder Fahrzeuge zur Tatzeit beobachtet?

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 04102/809-0 entgegen

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 03.03.2021 um 09:38 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 03.03.2021

Foto: Archivbild