(Damp) – In der Nacht vom 04.03.21 auf den 05.03.2021 im Zeitraum von 22:45 Uhr bis 07:00 Uhr wurden auf dem Großparkplatz im Ostseebad Damp mehrere PKW beschädigt.

Insgesamt wurde in mehr als 30 PKW eingebrochen. Anschließend wurde in den Fahrzeugen nach Wertsachen gesucht. Über die Schäden, die an den Fahrzeugen verursacht wurden und über mögliche entwendeten Wert- und/oder andere Gegenstände aus den PKW können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, da noch nicht alle Eigentümer der Fahrzeuge erreicht werden konnten.

Zeugen, die im beschriebenen Zeitraum etwas Verdächtiges festgestellt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Damp unter der Telefonnummer 04352/3074000 oder unter 110 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 05.03.2021 um 14:46 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 05.03.2021

Foto: Archivbild