(Lübeck) – Anfang Januar, den 06.01.2021, dieses Jahres kontrollierten Beamte des 2. Polizeireviers in der Fackenburger Allee einen 45-jährigen Lübecker, welcher ein wertiges Mountainbike schob.

Der Mann gab gegenüber den Polizisten an, dass er sich das Rad geliehen hätte, konnte aber keine Angaben zum Eigentümer machen. Auch die Frage, wie er seinem angeblichen Freund das Fahrrad zurückgeben wolle, blieb unbeantwortet. Die Beamten stellten das Rad sicher und ermitteln hinsichtlich des Verdachts eines Diebstahls und der Hehlerei.

Die unkenntliche Rahmennummer konnte durch Kriminaltechniker wieder sichtbar gemacht werden. Dieses führte aber nicht zum Eigentümer.

Die Ermittler fragen: „Wem gehört ein Mountainbike der Marke Bottecchia, Modell 116 FX in dunkelgrauer Farbe mit grünen, grauen und schwarzen Applikationen?“

Hinweise zu diesem Sachverhalt bitte an das 2. Polizeirevier unter der Rufnummer 0451-1310 oder per Mail an ED.Luebeck.2PR@polizei.landsh.de .

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Lübeck vom 09.03.2021 um 11:22 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 09.03.2021

Fotos: Polizeidirektion Lübeck