(Padenstedt) – Die umfangreichen Suchmaßnahmen der vergangenen Tage haben nicht zum Auffinden der seit dem 28.02.21 vermissten 48-jährigen Christianne Shemul Beyring-Groosman geführt.

In dem Vermisstenfall wurde heute ein Hubschrauber der Landespolizei Hamburg eingesetzt. Die Absuche aus der Luft erstreckte sich mit Schwerpunkt über Padenstedt und die angrenzenden Waldgebiete. Während der Suche wurde ein männlicher Leichnam gefunden.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Toten um den Ehemann der Vermissten handelt. Ob es einen unmittelbaren Zusammenhang zum Vermisstenfall Beyring-Groosman gibt, wäre derzeit reine Spekulation.

Zu den genauen Umständen werden mit Rücksicht auf die Angehörigen und aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit keine weiteren Angaben gemacht.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 12.03.2021 um 15:49 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 12.03.2021

Foto: RTL