(Itzehoe) – Am Mittwochabend hat ein Zeuge vier Einbrecher gestört und in die Flucht geschlagen. Sie waren gerade dabei, in eine Wohnung eines Itzehoer Mehrfamilienhauses einzudringen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen begaben sich vier Unbekannte gegen 21:30 Uhr aus dem Holtweg kommend über einen Seiteneingang in das Haus in der Edendorfer Straße. Dort suchten sie eine Wohnung auf und öffneten die Tür gewaltsam. Hierbei störte sie ein Mann, der durch das Treppenhaus ging. Die Täter flüchteten daraufhin ohne Stehlgut in unbekannte Richtung. Der Sachschaden, den sie anrichteten, liegt bei etwa 100 Euro.

Laut dem Zeugen waren die Täter männlich, etwa 20 Jahre alt und allesamt mit einer schwarzen Mütze und einer dunklen Hose bekleidet. Zwei der Personen waren etwa 165 cm groß, die beiden anderen 175 cm. Einer der Einbrecher trug einen Kinnbart. Wer Hinweise auf die Beschriebenen geben kann, sollte sich mit der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 18.03.2021 um 09:05 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 18.03.2021

Foto: Archivbild