(Grömitz) – Die Beamten der Polizeistation Grömitz wurden Mitte März informiert, dass eine Gartenbaufirma am Regenwasserpumpwerk „Am Seestern“ in Grömitz einen Doppelstabzaun mit Toranlage montieren soll.

Dabei kam es zum Diebstahl von 20 Doppelstabmatten (2000×1650), 35 Rechteckpfosten, 4 weiteren Pfosten, einem doppelflügeligen Systemtor und 43 Säcken Schnellzement von dem Grundstück. Der Diebstahl wurde am 11. März festgestellt. Am späten Nachmittag des Vortages war das Material noch vollständig an der Baustelle.

Die Schadenhöhe liegt bei gut 3.400 Euro.

Bei dem Diebstahl der anthrazitfarbenen Elemente dürfte ein Transportfahrzeug genutzt worden sein. Wer Hinweise zu diesem Sachverhalt geben kann, wird gebeten sich telefonisch bei der Polizeistation in Grömitz unter der Rufnummer 04562-22000 oder per Mail an Groemitz.pst@polizei.landsh.de zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Lübeck vom 22.03.2021 um 10:06 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 22.03.2021

Foto: Archivbild