(Bornholm) – Ab Mittwochmittag, dem 31. März 2021, erhalten Reisende mit der Bornholmslinjen keinen Tabakgutschein mehr, der zusammen mit ihrem Ticket ausgegeben wurde.

Die neue Regelung bedeutet, dass die Tabakcoupons, die eingeführt wurden, damit SKAT (SKAT = dänische Steuerbehörde) den legalen Verkauf von Tabak an Bord der Fähren kontrollieren kann, von den Fähren der Bornholmslinjen verschwinden. Dieses gab die Bornholmslinjen am Dienstag bekannt.

Der Grund, warum die Coupons verschwinden, liegt darin, dass der Ombudsmann für Verbraucher Anfang März erklärte, dass Tabakcoupons, die von einer Reihe von Fährunternehmen verwendet wurden, als Werbung bezeichnet wurden. Die Frist für das Auslaufen der Tabakgutscheine endet am 1. April 2021, weshalb die Tabakgutscheine vom Mittwochmittag bis zum 31. März aus den Automaten der Bornholmslinjen verschwinden.

Danach wird das Reiseticket/die Bordkarte beim Kauf von Tabak in schwedischen Gewässern abgestempelt. Dieses System wurde nun von SKAT nach Treffen zwischen den Fährunternehmen, den dänischen Schifffahrtsunternehmen, dem Gesundheitsministerium und dem dänischen Zoll genehmigt.

Quelle: TV2/Bornholm – übersetzt und bearbeitet von

Günter Schwarz – 30.03.2021

Foto: TV2/Bornholm