(Breiholz) – Am Freitag, dem 02.04.2021, kam es gegen 11:15 Uhr auf der K 47 zwischen Breiholz und Rendsburg zu einer Verkehrsunfallflucht, bei dem eine 58-jährige Frau leicht verletzt wurde.

Die Geschädigte befuhr am Karfreitag die K 47 aus Richtung Breiholz kommend in Richtung Rendsburg. Ihr entgegen kam ein dunkler BMW in Richtung Breiholz. Kurz vor dem Rastplatz „Am Moltkestein“ bemerkte die Geschädigte, dass der BMW Fahrer sehr weit links fuhr. Sie lenkte ihr Fahrzeug daraufhin ein wenig nach rechts, trotzdem kam es zu einer Kollision der beiden Außenspiegel der Fahrzeuge. Durch den getroffenen Außenspiegel an dem Skoda der Geschädigten wird ebenfalls die Scheibe der Fahrertür zerstört. Durch die Splitter der Scheibe wurde die 58-jährige Fahrerin leicht verletzt.

Der BMW Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Breiholz fort.

Die Polizei in Fockbek sucht jetzt nach Zeugen und Hinweisgebern zum Verkehrsunfall. Bei dem flüchtenden PKW dürfte es sich um einen dunkelblauen BMW handeln. An diesem BMW müsste der linke Außenspiegel komplett zerstört sein. Wer kann Angaben zu dem geschilderten Unfall machen oder zu dem flüchtigen BMW ?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation in Fockbek unter der Rufnummer 04331-3322660.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 06.04.2021 um 07:46 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 06.04.2021

Foto: Archivbild