(Meldorf) – Bereits im Dezember 2020 waren etliche Tags im Innenstadtbereich Meldorfs aufgetaucht. Die Zahl erhöhte sich laufend und die Polizei in Meldorf konnte feststellen, dass es sich um 2 Gruppen von Tätern handeln musste.

Insgesamt wurden 26 Beschädigungen durch Graffiti in der Meldorfer Innenstadt festgestellt und angezeigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Am 31. Dezember konnten die Beamten zwei 12 und 13 jährige Kinder ermitteln, die für 17 der Taten in Verdacht gerieten.

Zwei weitere Sprayer sind noch nicht identifiziert worden. Von Ihnen wurden allerdings durch einen Autofahrer Bilder von der Tatausführung gemacht, die dieser Meldung angehängt werden.

Wer Hinweise zu den Sprayern geben kann, wende sich bitte an die Polizei in Meldorf unter 04832 20350.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 09.04.2021 um 14:46 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 09.04.2021

Fotos: Polizeidirektion Itzehoe