UPDATE der Polizeidirektion Kiel vom 13.04.2021 um 15:46 Uhr

(Kiel) – Die vermisste 43-Jährige wurde heute in Schwentinental angetroffen.

Wir bedanken uns bei den Medien und der Bevölkerung für die Verbreitung der Suchmeldung und bitten darum, diese nicht weiter zu verbreiten und aus den Online-Archiven zu entfernen.

Erstmeldung der Polizeidirektion Kiel vom 12.04.2021 um 15:22 Uhr

43-Jährige vermisst

(Kiel) – Seit Freitag, den 09.04.2021, 21:00 Uhr, wird die 43 Jahre alte Michaela E. vermisst. Frau E. bedarf dringend ärztlicher Hilfe. Da bisherige Suchmaßnahmen der Polizei zu keinem Erfolg geführt haben, bitten wir die Medien und die Bevölkerung um Unterstützung. Von einer Straftat, die in Verbindung mit ihrem Verschwinden stehen könnte, geht die Polizei derzeit nicht aus.

Frau E. hält sich vermutlich im Kieler Stadtgebiet oder in Schwentinental Ortsteil Raisdorf auf.

Michaela E. hat schwarze, lockige Haare. Eine weitere Personenbeschreibung liegt derzeit nicht vor. Angaben zur Kleidung können nicht gemacht werden.

Personen, die Frau E. gesehen haben oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich unter 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen oder den Polizeiruf 110 zu wählen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 12.04.2021 um 15:22 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 12.04.2021

Foto: Polizeidirektion Kiel