(Eutin) – Am vergangenen Wochenende, vom 10.auf den 11.04.2021, wurden durch Beamte des Polizeireviers Eutin mehrere Sachbeschädigungen im Seepark festgestellt. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise.

Zunächst wurde dem Polizeirevier Eutin gemeldet, dass es beim Ostholsteinischen Segelverein Eutin zu einer Sachbeschädigung gekommen ist. Ein Schild, welches vor dem Vereinshaus an zwei Holzbalken montiert gewesen war, wurde gewaltsam aus den Halterungen gedrückt.

Im Anschluss an die Anzeigenaufnahme stellten die Beamten im Park fest, dass ein Stromkasten durch Tritte beschädigt und zudem mit blauer, weißer und schwarzer Farbe sowie dem Schriftzug „HSV“ beschmiert wurde.

Weiterhin wurde im Bereich der Seepromenade ein Rettungsringgehäuse aufgebrochen, der Deckel des Gehäuses aus den Halterungen gebrochen und der Rettungsring samt Rettungsseil auf den Boden geworfen.

Das Polizeirevier Eutin hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder am vergangen Wochenende verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 04521-8010 oder per E-Mail an die Adresse Eutin.PR@polizei.landsh.de zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Lübeck vom 13.04.2021 um 09:47 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 13.04.2021

Foto: Archivbild