(Kiel) – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es zwischen 02:00 Uhr und 05:33 Uhr in der Holstenstraße in Kiel zu mehreren Bränden von Sonnenschirmen und Mülltonnen. Die Feuerwehr löschte die Brände. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 02:00 Uhr meldete ein Zeuge einen Brand von Sonnenschirmen einer anliegenden Bäckerei auf dem Holstenplatz. Um 02:10 Uhr brannten weitere Sonnenschirme in der Holstenstraße 56, zwischen dem Asmus-Bremer-Platz und der Holstenbrücke, bei einem Fastfood-Restaurant. Gegen 03:05 Uhr brannten die Sonnenschirme eines Restaurants am Bootshafen. Weitere Sonnenschirme einer Bäckerei am Holstenplatz brannten gegen 03:19 Uhr.

Um 05:33 Uhr meldete ein Zeuge einen Mülltonnen-Brand bei einem Restaurant am Berliner Platz. Durch das Feuer ging eine Fensterscheibe des Restaurants zu Bruch.

Die Feuerwehr Kiel löschte alle Brände. Es entstand Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. In allen Fällen wird von vorsätzlicher Brandlegung ausgegangen.

Zeugen, die im genannten Zeitraum Beobachtungen im Bereich der Holstenstraße und den umliegenden Straßen und Plätzen gemacht haben könnten, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Kiel unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 16.04.2021 um 10:59 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 16.04.2021

Foto: Archivbild