(Kellinghusen) – Am Samstag hat ein Dieb in Kellinghusen das Portemonnaie einer Kundin eines Supermarktes gestohlen. Weil die Geschädigte erst kurz zuvor bei der Bank gewesen ist, war die Geldbörse gut gefüllt.

Um 10:30 Uhr hielt sich die Anzeigende bei Lidl in der Straße „An der Stör“ auf. Während des Shoppens verwahrte sie ihre Geldbörse in einer Einkaufstasche, die sie an den Einkaufswagen hängte. Noch während des Zusammensuchens von Waren stellte die Kellinghusenerin fest, dass ihr ein Unbekannter ihr Portemonnaie entwendet hatte. Es enthielt neben 370 Euro diverse Karten und Papiere. Eine Person, die für die Tat in Frage gekommen wäre, war der 85-Jährigen nicht aufgefallen – weder in dem Geschäft noch in der Sparkasse, wo sie zuvor Geld geholt hatte.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04822 / 20980 entgegen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 19.04.2021 um 10:49 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 19.04.2021

Foto: Archivbild