(Rondeshagen) – Am Samstag, dem 17.04.2021, kam es gegen 20:00 Uhr in einem Waldstück bei Rondeshagen zu einem Fahrzeugbrand.

Nach bisherigen Erkenntnissen verunfallte ein Mercedes an einem Baum und brannte aus. Der Fahrer war nicht am Unfallort. Die genaue Ursache steht noch nicht fest, ein Diebstahl des Fahrzeuges und eine Unfallflucht mit anschließender Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Der Eigentümer des Mercedes konnte ermittelt werden, eine Tatbeteiligung kann zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden.

Die Kriminalpolizei Ratzeburg geht mehreren Zeugenhinweisen nach.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 19.04.2021 um 15:14 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 19.04.2021

Foto: Archivbild