(Büsum) – Zum wiederholten Male ist es in Büsum zu Sachbeschädigungen an Fahrzeugen gekommen, die im Bereich des Kurzentrums parkten. Zuletzt waren es zwei Autos, die Unbekannte zerkratzten. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Im Zeitraum von Montag,18:15 Uhr, bis Dienstag, 17:15 Uhr, zogen Randalierer durch die Königsberger Straße und zerkratzten an zwei Autos den Lack. Sie verursachten an den Fahrzeugen mit auswertigen Kennzeichen Schäden von noch unbekannter Höhe.

In der Vergangenheit ist es in dem Bereich des Kurzentrums bereits zu mehreren vergleichbaren Taten gekommen. Ziel der Beschädigungen waren zum Ärgernis der Verantwortlichen des Kurzentrums und der Geschädigten stets Wagen mit auswärtigen Kennzeichen, zumeist Fahrzeuge der Kurgäste.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Büsum unter der Telefonnummer 04834 / 95200 entgegen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 23.04.2021 um 12:31 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 23.04.2021

Foto: Archivbild