(Dorf Mecklenburg) – Am 25.04.2021 brach um 14:53 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache in der Straße Gartensteig in Dorf Mecklenburg in einem Gartenschuppen ein Feuer aus, welches sich auf das zugehörige Einfamilienhaus ausdehnte. Die dort wohnhafte Familie mitsamt beider Kinder konnte sich zuvor in Sicherheit bringen. Der Vater trug eine leichte Brandverletzung davon.

Durch die Feuerwehren Dorf Mecklenburg, Groß Stieten, Lübow, Bobitz und Bad Kleinen mit insg. 60 Einsatzkräften konnte der Brand rechtzeitig gelöscht und ein Übergreifen auf weitere Häuser verhindert werden.

An dem Einfamilienhaus und dem Gartenschuppen entstand ein Gesamtschaden von ca. 400.000 Euro. Weitere Ermittlungen zur Brandursache werden durch das Kriminalkommissariat Wismar realisiert.

Quelle: Pressemitteilung des Polizeihauptreviers Wismar vom 25.04.2021 um 21:30 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 25.04.2021

Foto: Archivbild