(Bad Oldesloe) – Heute Früh brannte in Bad Oldesloe in der Straße Am Kurpark das als DLRG-Heim genutzte barackenähnliches Gebäude teilweise nieder.

Das Feuer wurde gegen 05:00 Uhr bemerkt und führte zu einem Brand des als DLRG-Heim genutzten Gebäudes. Das Feuer griff auch auf eine am Gebäude befindlichen Garagen über, in dem sich noch ein DLRG-Fahrzeug befand, was ausbrannte.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Brandes auf ein nahestehendes Mehrfamilienhaus verhindert werden.

Verletzt wurde niemand.

Es ist ein Sachschaden von ca. 50.000 Euro entstanden.

Die Kriminalpolizei Bad Oldesloe hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache ist noch unklar.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 10.11.2021 um 15:13 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 10.11.2921

Foto: Archivbild