(Norderbrarup) – Im Zeitraum von Montag, den 15.11.2021, bis Samstag, den 20.11.2021, ist es zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls auf dem Friedhof in Norderbrarup gekommen.

Dort ist von einem Grab, auf dem neuen Teil des Friedhofs, eine Grableuchte aus Messing von einem Marmorsockel abgetrennt worden. Die Leuchte wurde für dieses Grab von einem Steinmetz angefertigt und hatte einen Neuwert von ca. 300 Euro.

Die Polizeistation in Süderbrarup hat die Ermittlungen dieses dreisten Diebstahls aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber sich unter der Rufnummer 04641-4809830 oder per E-Mail: Suederbrarup.PSt@polizei.landsh.de.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 22.11.2021 um 15:31 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 22.11.2021

Foto: Polizeidirektion Flensburg