(Husum) – In der Nacht von Dienstag, den 14.12.2021, auf Mittwoch, den 15.12.2021, wurden im Husumer Stadtgebiet mehrere Sachbeschädigungen begangen.

In der „Otto-Hahn-Straße“ wurde die Heckscheibe eines parkenden Mercedes beschädigt. In der „Robert-Koch-Straße“ wurden vier Scheiben der Fahrerseite eines Reisebusses und außerdem die Fahrerscheibe eines parkenden Opel Omega sowie die Heckscheibe eines Toyota zerstört.

Die Kriminalpolizei in Husum hat die Ermittlungen zu diesen Sachbeschädigungen/Vandalismus-Taten aufgenommen und fragt: „Wer hat in der letzten Nacht Personen in Husum beobachtet, die mit diesen Taten in Verbindung stehen könnten? Wer hat verdächtige Geräusche wahrgenommen, die mit der Verübung der o.g. Sachbeschädigungen zusammenhängen könnten?“

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04841-8300 zu melden.

Quelle Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 15.12.2021 um 12:00 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 15.12.2021

Foto: Archivbild