(Gettorf) – In den späten Vormittagsstunden des 28.12.2021 kam es in Gettorf, in der Straße Sander Weg, zu einem Trickdiebstahl.

Zwei männliche Personen klingelten an der Haustür der 87-jährigen Geschädigten und erklärten ihr, Bauarbeiter zu sein. Unter dem Vorwand, im Gebäude die Wasserleitungen kontrollieren zu müssen, wurde beiden Tätern der Zutritt gewährt. Gemeinsam mit der Geschädigten wurden verschiedenartige Räume des Hauses aufgesucht, anschließend verabschiedeten sich die Personen.

Später stellte die Geschädigte das Fehlen von zwei Geldbörsen mit Inhalt fest.

Die Polizei in Eckernförde / Gettorf sucht jetzt nach Zeugen oder auch Hinweisgebern. Wem sind verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge am 28.12.2021 in den späteren Vormittagsstunden im Bereich Sander Weg in Gettorf aufgefallen?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Eckernförde unter der Rufnummer 043519080 oder unter der 0435189212600.

Schon in zurückliegender Zeit wurden Fälle bekannt, bei denen die Täter in ähnlicher Art und Weise vorgingen und sich jeweils als Handwerker ausgaben.

In diesem Zusammenhang wird nochmals ausdrücklich davor gewarnt, fremde Personen, die als angebliche Handwerker unangemeldet an der Haustür erscheinen und sich nicht ausweisen können, ins Haus / in die Wohnung zu lassen.

Quelle Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 30.12.2021 um 11:36 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 30.12.2021

Foto: Archivbild