(Laboe) – Am Mittwochabend überfiel eine unbekannte Frau einen Mitarbeiter eines Getränkemarktes in Laboe. Die Täterin forderte unter Vorhalt eines Messers die Auszahlung von Bargeld. Sie flüchtete mit einer dreistelligen Summe sowie einer Spirituosenflasche.

Die Plöner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gegen 19:00 Uhr habe eine Frau den Getränkemarkt im Erich-Schwarz-Weg betreten. Nachdem sie sich zunächst in dem Geschäft umgesehen habe, habe sie einen 21-jährigen Mitarbeiter im Kassenbereich unter Vorhalt eines Messers zu der Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Im Anschluss daran sei sie mit der Beute geflüchtet.

Die Täterin sei kleiner als 1,72 m und ca. 25 bis 40 Jahre alt. Sie habe dunkle Haare und eventuell Leberflecke bzw. Sommersprossen im Gesicht. Bekleidet sei sie mit einer rosafarbenen Jacke, deren Naht ein rechteckiges Muster ergebe. Zudem habe sie eine braune Handtasche bei sich gehabt.

Angaben zu auffälligen Beobachtungen und Hinweise im Zusammenhang mit dieser Tat nehmen die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0431 / 160 3333 entgegen.

Quelle Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 20.01.2022 um 15:05 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 20.01.2022

Foto: Archivbild